Claudia Pauletto

Claudia Pauletto im Kurzinterview – Ich bin Grafikerin und Inhaberin meiner eigenen Agentur Pauletto Graphic Design in Binningen bei Basel. Meinen Schwerpunkt setze ich auf Grafik- und Webdesign. In den letzten Jahren habe ich schweizweit für Unternehmen unterschiedlicher Branchen spannende Projekte entwickelt, begleitet und realisiert. Ausserdem habe ich mich intensiv mit den digitalen Medien auseinandergesetzt und Weiterbildungen zum Thema Webdesign, Usability und User Experience (UX) sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO) absolviert.

Ob KMU, Start-up oder Non-Profit Organisationen: Ich bin immer mit Herzblut dabei und versuche, für meine Kundinnen und Kunden das beste Resultat zu erzielen. Meine langjährigen Geschäftsbeziehungen basieren auf Vertrauen, Respekt und Fairness.

Themen wie Menschenrecht, Umwelt- und Tierschutz liegen mir besonders am Herzen. Im 2019 habe ich für International Alliance of Women (IAW) eine Infobroschüre für die Aufklärung von Mädchen und Frauen in Afrika gestaltet. Ebenfalls unterstütze ich den Food Waste Verein «Aufgetischt statt weggeworfen» (ASW) und dieses Jahr erhielt ich den Auftrag, diverse Werbemittel für die Veranstaltung «50 Jahre Frauenstimmrecht» für den Schweizerischen Verband für Frauenrechte zu gestalten. Es ist eine Bereicherung, für solch wichtige Organisationen zu arbeiten.

 

Wo setzt du VisuFlip ein?

VisuFlip nutze ich, um meinen Kundinnen und Kunden Ideen zu visualisieren. Insbesondere bei Wireframes kann ich die reduzierte Sprache von VisuFlip hervorragend anwenden und einfache Entwürfe für Webseiten skizzieren, ohne dafür zu viel Zeit zu verlieren. Ich kann Papier-Prototypen illustrieren und einfache Tests damit durchführen.

VisuFlip in der Praxis
Bild; VisuFlip Praxisbeispiel

 

Wie können Interessierte mit dir in Kontakt treten?